Fenchel-Orangen Crostinis

Mittwoch, 19.10.2011

Fenchel-Orangen Crostinis

Crostinis mit Fenchel und Orangen

Jetzt wird wieder einmal richtig diskutiert. Nämlich wer welchen von den zig Gutscheinen für den morgigen Woman Day bekommt. Die Eine will unbedingt Geox, Salamander und Stiefelkönig, und gibt freiwillig Deichmann, Humanic und C&A her, obwohl es dort ja auch “Kinderklamotten” gibt. Die Andere nimmt sowieso alles mit Beauty, Pandora und Monsoon,  will aber auch Stiefelkönig, aber vor allem deshalb, weil sie jetzt richtigeWinterstiefel braucht, weil die Uggs gehen ja nicht, die kriegen ja Flecken, sag ich doch immer.  Hilfe, gebt mir nur NIKI, ich hau mit meinen Orangencrostinis auch gerne gleich ab.

Weissbrot toasten, Fenchelknolle dünn aufschneiden, aus einer Orange Filets schneiden, den Rest ausdrücken, Olivenöl, Salz, etwas Zucker, Pfeffer, fertig.

Fenchelknolle aufschneiden und mit Filets und Saft einer Orange marinieren
Pole von einer Orange schneiden, aufstellen,  Rand wegschneiden,
zwischen den Häuten die Filets rausschneiden
Weissbrote im Rohr toasten oder in der Pfanne rösten

Kommentare (1)

Comments

  1. Roman says:

    Schmeckt das auch – oder sieht es nur gesund aus?

SCHREIBE EINEN KOMMENTAR


*